Gemeindeleitung

Die Mitglieder der Gemeindeleitung werden auf vier Jahre von der Mitgliederversammlung gewählt. Nach zwei Jahren scheidet die Hälfte mit der Möglichkeit der Wiederwahl aus. Aus der Mitte der gewählten Gemeindeleitung werden der Mitglierderversammlung ein/e GemeindeleiterIn und eine/n VertreterIn zur Bestätigung vorgeschlagen.

 Zurzeit gehören der Gemeindeleitung an:

                                                      

 

 

In der Gemeindeleitung haben die verschiedenen Diakone unterschiedliche Aufgabenbereiche.

 

Zur Gemeindeleitung gehören kraft Amtes auch die Pastoren der Gemeinde.

Hier sind die wichtigsten Kontaktdaten:

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Sozialethische Dimension des Evangeliums hochaktuell

Die Leitung des BEFG erinnert an das Wirken des baptistischen Theologen: „Frieden und Gerechtigkeit zu suchen gehört heute wie vor hundert Jahren zu den vordringlichen Aufgaben der Kirche.“.

16.07.2018

Neue Ausgabe „Akademie im Gespräch“

Sieben Zeitzeugen erinnern sich an den großen Freiheitskämpfer aus Südafrika..

05.07.2018

Zum Seitenanfang