Freundliche Einladung zum überkonfessionellen Bibelgespräch am Dienstagabend

Liebe BIBEL-Interessierte,

auch im Jahr 2019 wird uns die BIBEL wieder viel Stoff zum Nachdenken und ggf. zum Ändern unseres Alltags geben. Sie ist heute noch immer sehr aktuell. Die Hefte „BIBELgespräch 1 und 2/2019“ werden uns beim Verstehen der Texte des Briefes an die Römer und beim Übertragen in die Gegenwart inspirieren.

Wir freuen uns über jeden, der zu unseren Gesprächsabenden kommt.

Mit lieben Grüßen bis zum Dienstagabend-Bibelgespräch um 19.30 Uhr

Christine Schultze, Manuel Linke, Volker Gevelhoff, Paul Gerhard Schaufelberger

Diese Texte werden uns beschäftigen:

BIBELgespräch  1/2019  Römerbrief

05.02.              L. 1     Römer 1, 19-32                                                        

12.02.              L. 2     Römer 2, 1-16                       

19.02.              L. 3     Römer 2,4                              

26.02.              L. 4     Römer 3                                 

05.03.              L. 5     Römer 4 und Jakobus 2                     

12.03.              L. 6     Römer 5, 1-11                       

BIBELgespräch  2/2019 Römerbrief

19.03.              L. 1     Römer 6                                 

26.03.              L. 2     Römer 7                                 

02.04.              L. 3     Römer 8, 1-7                         

09.04.              L. 4     Römer 8, 18-39                     

16.04.              Osterferien                

23.04.              Osterferien

30.04.              L. 5     Römer 12                               

07.05.              L. 6     Römer 12 9-12          


Social Share:

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Stilletag am 8. Dezember 2018 in der EFG Bochum-Linden – Ein Rückblick und eine Einladung

2018 stilletag gruppeEinen ganzen Tag lang Schweigen, nichts sagen! Wer mich kennt, weiß, wie schwer das für mich ist. Eine Auszeit jetzt, wo doch noch so viel zu tun ist? Und wird es dann nicht verdammt laut in mir… und es kommen Dinge hoch oder Gott sagt etwas zu mir, das ich so gar nicht hören will und in meinem Alltag erfolgreich unterdrücke? Und mit 40 Teilnehmer*innen, wie soll da Ruhe und Stille einkehren?Da war aber auch noch eine andere Stimme in mir, ein tiefes Bedürfnis und Verlangen, mich von Gott berühren und Ihn zu mir sprechen zu lassen.

22.12.2018


Bunt zusammenwachsen

Präsidium und Bereichsleiter des BEFG haben bei einem Klausurtag die Entwicklung des Bundes im Blick auf die Internationalität der Gemeinden besprochen..

16.01.2019