RE-USE-Geschenkezaun:

Bald ist Weihnachten, ein wundervolles Fest, auf das die Adventszeit schon hindeutet. Ein Fest, das neben Gemeinschaft, Familie, Liebe und der Geburt Jesu auch mit gutem Essen, Lichtern, Schmuck und Deko sowie Geschenken verbunden wird. Jedes Jahr werden große Mengen Geld in die verschiedensten großen und kleinen Geschenke investiert, um anderen eine Freude zu machen. Niemand soll dabei vergessen werden.

In Anlehnung an die Gabenzäune im ersten Corona-Lockdown haben wir uns überlegt, einen kostenlosen Re-Use-Geschenkezaun zu schaffen.

Wenn Sie etwas zuhause haben, dass Sie nicht mehr nutzen, andere aber gut gebrauchen und verschenken könnten, können Sie es an den Zaun hängen.
Wenn Sie das passende Geschenk für ihre Kinder, Freund:innen oder Familienmitglieder suchen, können Sie am Zaun vorbei schauen und wenn Sie etwas passenden finden, dürfen Sie es einfach mitnehmen.  

So kostet Schenken kein Geld, verbraucht keine Ressourcen und sorgt dafür, dass weniger Ungebrauchtes in den Schränken steht.

Durch das Geben und Nehmen am Zaun wird sich das Angebot täglich verändern. Es lohnt sich also regelmäßig vorbei zu schauen. Vielleicht finden sie immer wieder Kleinigkeiten, mit denen Sie zu Weihnachten anderen eine Freude machen können.

So funktioniert der Re-Use-Geschenkezaun:

Etwas aufhängen:

  1. Gegenstand aussuchen.
  2. Gegenstand in einer wasserdichte Tüte verpacken und gut zubinden.
  3. Sticker ausfüllen. (Die Sticker gibt es am Zaun und zu den Öffnungszeiten in den Gemeindebüros)
  4. Tüte mit Sticker an den Zaun hängen.

Bitte verwenden Sie ausschließlich Dinge, die Sie bereits zuhause haben und selber nicht mehr brauchen, oder abgeben möchten.

Etwas mitnehmen

  1. Nehmen Sie mit, was Sie gerne verschenken wollen.

Geschenke, die gerne am Geschenkezaun aufgehängt werden dürfen:

  • Kleidungsstücke (bitte Größe angeben)
  • Schuhe (bitte Größe angeben)
  • Kinderspielzeug
  • Haushaltsgegenstände
  • Büromaterialien
  • Deko
  • Hygieneartikel
  • ….

Geschenke, die NICHT am Geschenkezaun aufgehängt werden dürfen:

  • Lebensmittel
  • Alkohol und Zigaretten
  • kaputte Gegenstände aller Art

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Ermutigungstag am 25. März 2023 in Gemeinde Kevelaer

EFG Kevelaer Der AK Senioren lädt ein: Ermutigungstag am 25. März 2023 in Gemeinde Kevelaer „Dein Wort ist wie Honig - Die Bibel genießen“. Ein Angebot für Mitarbeitende und weitere Interessierte.    .

27.11.2022


„Es knistert wieder in der Gemeinde“

„Es knistert wieder in der Gemeinde. In den Beziehungen der Mitglieder tut sich etwas“, so erlebt Gemeindereferentin Heike Kling die ersten spürbaren Veränderungen in ihrer Gemeinde.

21.11.2022